Therapieangebot

Die Massagetherapie widmet sich gezielt der Behandlung von Beschwerden, die ärztlich diagnostiziert und verordnet sind. Sie brauchen dafür eine Verordnung von Ihrem behandelnden Arzt für 10x Heilmassage oder 10x Lymphdrainage.

 

Heilmassage  

Die Heilmassage ist eine Kombinationsbehandlung die primär aus klassischen Massagegriffen besteht und je nach Beschwerdebild und Verordnung mit myofaszialen-, subcutanen-, Bindegewebtechniken, Elektrotherapie,  Akupunkt- und Ohrakupunktmassage, Tapen, sowie Elemente  der ayurvedischen Yoga Massage, Dorn und Breuss Massage und möglichen weiteren Methoden ergänzt werden kann.

Daraus ergibt sich eine individuell abgestimmte Massagebehandlung die , u.a. für folgendes Linderung bringen kann:

  • akute sowie chronische Beschwerden des Bewegungs- und Weichteilapparates wie:
  • Cervical- und Brachiocervicalsyndrome, Lumbago/Lumbalgien
  • "pseudo" radikuläre Schmerzen und Ischalgien
  • Arthrosen, Tendinopathien, Carpaltunnelsyndrom
  • Spannungskopfschmerzen, Migräne
  • zur Nachbehandlung von Frakturen
  • etc.

 

 

Manuelle Lymphdrainage

  • primäres und sekundäres Lymphödem
  • Lipödem
  • nach orthopädischen Operationen, sowie plastische Chirurgien
  • zur Behandlung von Narben

 

Fußreflexzonentherapie

Eignet sich als mögliche konservative und/oder komplementäre Begleitung zu ihrer schulmedizinischen Behandlung z.B. bei:

  • bestimmten Zysten am Eierstock, Endometriose
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Schlafstörungen
  • Beschwerden des Verdauungsapparates
  • akute Kreuzschmerzen (Hexenschuss)
  • Begleitend bei Zahnkorrekturen

 

 

Psychoaktive Massage

Ist eine mögliche komplementäre Begleitung zur psychotherapeutischen, psychologischen oder ärztlichen Behandlung bei:

  • Depressionen
  • "Burn out"
  • chronische Schmerzpatienten

 

Cranio Sacrale Faszien Entspannung

versucht Blokaden in der Wirbelsäule, sowie am Kopf- und Kreuzbeinbereich zu lösen.

Anwednungsbereich ist:

  • Traumata physischer und psychischer Art, z.B. Schleudertrauma
  • Behandlung von Verletzungsfolgen
  • Behandlung von Schwangerschafts- und Geburtsfolgen

 

 

 

 

Es gibt die Möglichkeit die Massage Verordnung von der Krankenkasse bewilligen zu lassen um nach Beendigung der Therapie einen kleinen Teil der Kosten rückerstattet zu bekommen. Ihre Krankenkasse gibt Ihnen gerne Auskunft über die Höhe des Kostenersatzes. Wenn sie Zusatzkrankenversichert sind, erkundigen Sie sich bitte um diesbezügliche Kostenübernahmen.

 

Zur Therapie mitzunehmen sind:

  • Bewilligte Verordnung
  • Aktuelle Befunde
  • Glaube, Hoffnung und wenn möglich ein sonniges Gemüt :)

Heilmasseurin
Veronika Pöcksteiner, MSc

Veronika Pöcksteiner, MSc Heilmasseurin

Terminvereinbarungen
telefonisch oder per Mail:

Tel.: +43 680 323 20 40
E-Mail: massage@artesana.at

in der Ordination
Dr. Martin Hofer

Bahnhofplatz 14/2
3100 St. Pölten
Anfahrtsplan